Gesundheit und Pflege

Basale Stimulation in der Pflege ® - eine Chance

Beginn Mi., 06.11.2019, 09:00 - 16:30 Uhr
Kursbeschreibung Mit dem Konzept der Basalen Stimulation in der Pflege ® können Menschen, die verbal schwer zugänglich sind, durch spezifische Reizerfahrungen auf einer nonverbalen Kommuni-kationsebene erreicht werden. Dieser etwas andere Dialog stimuliert die verschiedenen Wahrnehmungskanäle und trägt dazu bei, dass die Betroffenen grundlegende Fähigkeiten erhalten oder neu aufbauen können.
Kompetenzen Zu erwerbende Kompetenzen
Fachliche Kompetenzen
• Wissen
- Über neurowissenschaftliche Grundkenntnisse und Zusammenhänge verfügen
- Die wichtigsten Ziele Basalen Stimulation in der Pflege ® kennen
- Die unterschiedlichen Stimulationsebenen und weiß um deren Anwendung im Pflegealltag kennen
- Die Bedeutung der biographischen Arbeit im Zusammenhang mit dem Konzept kennen
• Fertigkeiten
- Die beschafften personenbezogenen Informationen in die tägliche Arbeit integrieren
- Die Beobachtung bewusst einsetzen um individuelles Verhalten der Personen zu erkennen
- Die Signale des Bewohners wahrnehmen, reflektieren und fördern
- Das Konzept in den Pflegealltag integrieren

Personale Kompetenzen
• Sozialkompetenzen
- Im Team die Erfahrungen und Kenntnisse reflektieren
- Fachliche Erfahrungen kommunizieren und weitergeben
• Selbstkompetenzen
- Die eigene Beobachtung und Wahrnehmung sensibilisieren
- Eigene Verhaltensweisen und Tätigkeiten reflektieren und diese an die entsprechende Situation und Bedürfnisse anpassen
- Den Wissenserwerb als Beitrag zum persönlichen Wachstum erfahren

Teilnehmern dieses Seminars ist es möglich in einem zweitägigen Aufbaukurs am 29.01. und 30.01.2020 das Zertifikat für die basale Stimulation in der Pflege zu erhalten
Kosten 196,00 €
Dauer 2-tägig
Kursort IKS Institut für Bildung und Management

Datum
01.01.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Constanze-Weber-Gasse 1, IKS Institut für Bildung und Management
Datum
02.01.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Constanze-Weber-Gasse 1, IKS Institut für Bildung und Management




IKS Institut für Bildung und Management 

Constanze-Weber-Gasse 1
79669 Zell im Wiesental
Tel: 07625/ 918837-0
Fax: 07625/ 918837-9
E-Mail: info@iks-zell.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr
Freitag von 13:00 bis 17:00 Uhr

 

Termine sind gerne auch außerhalb der regulären Geschäftszeiten möglich.