Gesundheit und Pflege

Wenn eine Gabel nicht mehr als Gabel erkannt wird Bewegungen und Handlungen im Alltag erinnern und anbahnen

Beginn Do., 21.11.2019, 09:00 - 16:30 Uhr
Kursbeschreibung Demenz ist eine Krankheit, die die kognitiven Leistungen der Menschen zunehmend ein-schränkt, d.h. das Erkennen (Kognition) von sich und der Welt wird mehr und mehr einge-schränkt. Über die Sinnesorgane kommen bei Demenzerkrankten immer weniger Informationen an, Reize werden nicht mehr aufgenommen und verarbeitet.
Eine Gabel wird nicht mehr als Werkzeug zur Nahrungsaufnahme wahrgenommen, das Erkennen eines Kleidungsstücks und die damit verbundenen Bewegungen es anzuziehen alleine unmöglich. Hier können Bewegungen und Handlungen im Alltag erinnert und angebahnt werden.
Kompetenzen Zu erwerbende Kompetenzen
• Durch gezielte Aktivitäten Menschen mit Demenz zu den genannten Aktivitäten ermutigen
• Handlungen im Alltag erinnern und anbahnen
• Das Erleben bewusst gestalten und Körperempfinden fördern
Kosten 98,00 €
Dauer 1-tägig
Kursort IKS Institut für Bildung und Management

Datum
21.11.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Constanze-Weber-Gasse 1, IKS Institut für Bildung und Management




IKS Institut für Bildung und Management 

Constanze-Weber-Gasse 1
79669 Zell im Wiesental
Tel: 07625/ 918837-0
Fax: 07625/ 918837-9
E-Mail: info@iks-zell.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr
Freitag von 13:00 bis 17:00 Uhr

 

Termine sind gerne auch außerhalb der regulären Geschäftszeiten möglich.