Gesundheit und Pflege

Bleibe bei mir.... Ein anderer Umgang mit Sterben, Tod und Trauer - Kleiner Hosp

Beginn Mi., 14.10.2020, 09:00 - 17:00 Uhr
Kursbeschreibung Die Betreuung und Begleitung von schwerkranken und sterbenden Menschen gehört heute immer häufiger zum Berufsbild der professionellem Helfer. Das Seminar gibt sowohl eine Einführung in die seelischen Prozesse schwerkranker und sterbender Menschen und in die Problematik von Abschiednehmen und Trauer als auch die Begleitung der ihnen anvertrauten kranken Menschen. Ziel ist es persönliche Sicherheit zu erlangen und eine Orientierungshilfe für die Begleitung zu bekommen.
Kompetenzen • Persönlich zum Thema Sterben, Tod und Trauer reflektieren
• Innerseelischer Prozess sterbender Menschen –
Sterbephasen nach Kübler-Ross u.a. kennen
• Grundlagen der Kommunikation mit Schwerkranken und Sterbenden
(Verbal und nonverbal) kennen und in Gesprächen nutzen
• Psychosoziale Bedürfnisse schwerkranker und sterbender Menschen
(Bedeutung von Palliativ Care) (er)kennen und sensibel darauf eingehen
• Möglichkeiten einer bedürfnisorientierten Sterbe- und Angehörigenbegleitung
kennen und nutzen
• Den Trauerprozess begleiten
• Sich mit den verschiedenen Sterbe-, Verabschiedungs- und Begräbnisrituale
auseinandersetzen
• Hospizbewegung kennen und mit Pflegeeinrichtungen vernetzen
Kosten 260,00 €
Dauer 2 Tage
Kursort IKS Institut für Bildung und Management
Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.



IKS Institut für Bildung und Management 

Constanze-Weber-Gasse 1
79669 Zell im Wiesental
Tel: 07625/ 918837-0
Fax: 07625/ 918837-9
E-Mail: info@iks-zell.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr
Freitag von 13:00 bis 17:00 Uhr

 

Termine sind gerne auch außerhalb der regulären Geschäftszeiten möglich.