Programm
StartseiteProgramm
Kursdetails

Pädagogische Fachkraft für Inklusion

Beginn Fr., 22.03.2024, - Uhr
Dauer 13 Tage
Kursbeschreibung Es ist normal, anders zu sein
Die Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen ist seit 2009 auch für Deutschland verbindlich:
„Zweck dieses Übereinkommens ist es, den vollen und gleichberechtigten Genuss aller Menschenrechte und Grundfreiheiten durch alle Menschen mit Behinderungen zu fördern, zu schützen und zu gewährleisten und die Achtung der ihnen innewohnenden Würde zu fördern“ (Art 1(1)).
Daraus ergibt sich, dass Kinder mit Behinderungen nicht integriert, also an die bestehenden Vorgaben „angepasst“ werden. Stattdessen gilt es inklusiv zu arbeiten, so dass Kinder mit Behinderungen von Anfang an einbezogen und Ihre Teilhaberechte geachtet werden.
Mit der Teilnahme an der 13-tägigen Weiterbildungsmaßnahme zur pädagogischen Fachkraft für Inklusion lernen Sie die Hintergründe und Grundlagen für inklusives Arbeiten kennen. Sie erwerben Kenntnisse über die verschiedenen Formen von Beeinträchtigungen und erweitern Ihre Kompetenzen im Umgang damit. Der Erwerb von vielfältigen Methoden ermöglicht Ihnen die „inklusive“ Umsetzung in ihre Arbeit mit Kindern von der Krippen- bis zur Grundschulzeit. Ein wichtiger Schwerpunkt ist dabei auch die partnerschaftliche Elternarbeit.
Zur Erlangung eines Zertifikats vertiefen Sie zum Ende der Weiterbildung Ihr neu erworbenes Wissen und ihre Fertigkeiten an einer konkreten Situation. Dies kann ein Fall aus der Praxis am Kind sein oder im Rahmen einer konzeptionellen Umsetzung des inklusiven Gedankens in eine Einrichtung.

Start zu jedem Modul möglich
Kosten 1850,00 €
Kursort IKS Institut für Bildung und Management
Dokumente

Datum
22.03.2024
Uhrzeit
14:00 - 20:00 Uhr
Kursname
Inklusion in Kindertageseinrichtungen – Grundlagen
Ort
Constanze-Weber-Gasse 1, IKS Institut für Bildung und Management
Datum
23.03.2024
Uhrzeit
08:30 - 16:00 Uhr
Kursname
Inklusion in Kindertageseinrichtungen -Index für Inklusion und Fokus Hochsensibilität
Ort
Constanze-Weber-Gasse 1, IKS Institut für Bildung und Management
Datum
14.05.2024
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Kursname
Entwicklungsbesonderheiten beobachten, beschreiben und individuelle Fördermöglichkeiten ebnen
Ort
Constanze-Weber-Gasse 1, IKS Institut für Bildung und Management
Datum
14.06.2024
Uhrzeit
14:00 - 20:00 Uhr
Kursname
Erziehungspartnerschaft inklusive - Elternarbeit und Inklusion
Ort
Constanze-Weber-Gasse 1, IKS Institut für Bildung und Management
Datum
15.06.2024
Uhrzeit
08:30 - 16:30 Uhr
Kursname
Erziehungspartnerschaft inklusive - Elternarbeit und Inklusion
Ort
Constanze-Weber-Gasse 1, IKS Institut für Bildung und Management
Datum
19.06.2024
Uhrzeit
14:30 - 18:00 Uhr
Kursname
Entwicklungsbesonderheiten beobachten, beschreiben und individuelle Fördermöglichkeiten ebnen
Ort
Constanze-Weber-Gasse 1, IKS Institut für Bildung und Management
Datum
11.07.2024
Uhrzeit
14:30 - 18:00 Uhr
Kursname
Entwicklungsbesonderheiten beobachten, beschreiben und individuelle Fördermöglichkeiten ebnen
Ort
Constanze-Weber-Gasse 1, IKS Institut für Bildung und Management
Datum
20.09.2024
Uhrzeit
14:00 - 20:00 Uhr
Kursname
Hilf mir, es selbst zu tun! Basismodul Montessori-Pädagogik in der Kindertageseinrichtung
Ort
Constanze-Weber-Gasse 1, IKS Institut für Bildung und Management
Datum
21.09.2024
Uhrzeit
08:30 - 16:30 Uhr
Kursname
Hilf mir, es selbst zu tun! Basismodul Montessori-Pädagogik in der Kindertageseinrichtung
Ort
Constanze-Weber-Gasse 1, IKS Institut für Bildung und Management
Datum
15.10.2024
Uhrzeit
08:30 - 16:00 Uhr
Kursname
Hochbegabung bei Kindern entdecken und begleiten
Ort
Constanze-Weber-Gasse 1, IKS Institut für Bildung und Management

Seite 1 von 2

Ulrike Vinke
Portrait
Renée Classen

Annette Graf
Portrait
Christine Zeller

Colette Majer

Andrea Dönni

Abgelaufen


IKS Institut für Bildung und Management 

Constanze-Weber-Gasse 1
79669 Zell im Wiesental
(Landkreis Lörrach)
Tel: 07625/ 918837-0
Fax: 07625/ 918837-9
E-Mail: info@iks-zell.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 08:30 bis 15:30 Uhr
 

Termine sind gerne auch außerhalb der regulären Geschäftszeiten möglich.