Pädagogik und Soziales

Spudelbrause, Regenbogenlicht und Magnetismus -Naturwissenschaftliche Bildung in Kindertageseinrichtungen

Beginn Do., 07.11.2019, 08:30 - 16:00 Uhr
Kursbeschreibung "Naturphänomene, Technik und Mathematik sind Teil der kindlichen Lebenswelt und üben eine große Faszination auf Kinder aus. Kinder probieren schon früh aus, welche Gegenstände schwimmen und welche sinken" (Orientierungsplan S. 101)

Kinder erforschen ihre Umwelt mit allen Sinnen und erweitern dabei ständig ihr Bild von der Welt. Dieser Prozess erfordert enorme Denkleistungen, die für die begleitenden Pädagogen nicht immer ersichtlich sind. Gerade die Naturwissenschaften bieten ein spannendes und umfangreiches Feld, die Welt in allen ihren Phänomenen zu entdecken und zu verstehen.
Warum blitzt und donnert es, wohin läuft der Schatten und warum fällt der Mond nicht vom Himmel? Wie entstehen Töne oder das Wetter?
Sie erwerben Kompetenzen adäquat auf diese Fragen einzugehen. Gemeinsam mit den Kindern wird die Welt zum Labor und zur Lernwerkstatt für naturwissenschaftliche Zusammenhänge aus belebter und unbelebter Natur.
Kompetenzen • Überblick über Naturwissenschaften und entsprechendes Hintergrundwissen gewinnen
• Naturwissenschaftlichen Bildungsanlässen im pädagogischen Alltag erkennen
• Kinder als Forscher begreifen und selbst eine begleitende und forschende Grundhaltung einnehmen
• Experimente und Versuchsreihen aus unterschiedlichen naturwissenschaftlichen Bereichen kennen und als „Antwort“ auf die Fragen der Kinder einsetzen
• Exemplarisch an einzelnen Fragen aus der Praxis arbeiten
• Sich der Bedeutung methodisch wirksamer Fragen in der Begleitung bewusst sein
• Wissen über die Bedeutung anregender Lernumgebungen haben, z.B. die Einrichtung von Forscher- und Experimentierecken mit geeigneter Materialauswahl
• Impulsfragen im Bildungs- und Entwicklungsfeld Denken als Denkanstöße erfahren und für die praktische Umsetzung vor Ort nutzen können
Mitzubringen Orientierungsplan Baden-Württemberg und Fotoapparat
Kosten 190,00 €
Dauer 2-tägig
Kursort IKS Institut für Bildung und Management

Datum
07.11.2019
Uhrzeit
08:30 - 16:00 Uhr
Ort
Constanze-Weber-Gasse 1, IKS Institut für Bildung und Management
Datum
08.11.2019
Uhrzeit
08:30 - 16:00 Uhr
Ort
Constanze-Weber-Gasse 1, IKS Institut für Bildung und Management




IKS Institut für Bildung und Management 

Constanze-Weber-Gasse 1
79669 Zell im Wiesental
Tel: 07625/ 918837-0
Fax: 07625/ 918837-9
E-Mail: info@iks-zell.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr
Freitag von 13:00 bis 17:00 Uhr

 

Termine sind gerne auch außerhalb der regulären Geschäftszeiten möglich.