Pädagogik und Soziales

Beißen- Klammern- Kratzen Umgang mit besonderen frühkindlichen Verhaltensweisen

Beginn Mi., 16.10.2019, 08:30 - 16:00 Uhr
Kursbeschreibung Immer wieder wird erlebt, dass Kleinkinder von Spielkameraden gebissen, gekratzt oder geklammert werden. Entsetzen und Empörung auf der einen Seite, Scham und Ratlosigkeit auf der anderen Seite sind verständliche Reaktionen der betroffenen Eltern und auch der pädagogischen Fachkräfte.
In diesem Seminar setzen Sie sich mit entwicklungspsychologischen Hintergründen zu den frühkindlichen Verhaltensweisen des Beißens, Klammerns und Kratzens auseinander. Sie werden angeregt, bisheriges erzieherisches Handeln zu hinterfragen, Unterschiede in Vorgehensweisen zu diskutieren und fachlich begründete situationsorientierte Lösungen zu finden.
Kompetenzen • Wissen über entwicklungspsychologische Zusammenhänge nutzen und Verständnis für herausfordernde frühkindliche Verhaltensweisen entwickeln
• Reaktionen des Kindes in der aktuellen Situation hinterfragen und sich auf die Suche nach auslösenden Faktoren des Beißens, Klammerns oder Kratzens des Kleinkindes begeben
• Eigene Reaktionen im Erstgeschehen beleuchten und Wechselwirkungen im Interaktionsgeschehen erkennen
• Erzieherische Aufgaben wahrnehmen, die einer Aufrechterhaltung herausfordernder frühkindlichen Verhaltensweisen entgegenwirken und die Befriedigung der Bedürfnisse nach Kontakt, Exploration und Autonomie des Kindes unterstützen sowie Sicherheit und Halt vermitteln
• Offene Gespräche mit den betroffenen Eltern führen, in denen wertfrei Beobachtungen geschildert und gemeinsam Lösungen ermittelt werden
• Ängste und Sorgen von Eltern der Kindergruppe ernst nehmen und Hilfen zur Elternbildung anbieten, um Irritationen in der Kindergruppe zu minimieren
Kosten 95,00 €
Dauer 1-tägig
Kursort IKS Institut für Bildung und Management

Datum
16.10.2019
Uhrzeit
08:30 - 16:00 Uhr
Ort
Constanze-Weber-Gasse 1, IKS Institut für Bildung und Management




IKS Institut für Bildung und Management 

Constanze-Weber-Gasse 1
79669 Zell im Wiesental
Tel: 07625/ 918837-0
Fax: 07625/ 918837-9
E-Mail: info@iks-zell.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr
Freitag von 13:00 bis 17:00 Uhr

 

Termine sind gerne auch außerhalb der regulären Geschäftszeiten möglich.