Pädagogik und Soziales

Hurra, ich spiele - so wie es mir gefällt Wie die Selbstständigkeit im Spiel unterstützt und begleitet werden kann

Beginn Di., 10.03.2020, 08:30 - 16:00 Uhr
Kursbeschreibung Laut Emmi Pikler kann das „Freie Spiel“ als „Hochschule“ für Babys und Kleinkinder gesehen werden. Die Haltung und das Menschenbild der Piklerpädagogik bildet die Grundlage, was Kinder brauchen, um sich in Krippe und im Kindergarten wohlzufühlen und ihre Eigeninitiative wiederzuentdecken oder erhalten zu dürfen. Im Seminar werden die Voraussetzungen für eine freie Spielentwicklung von Kindern von 0-6 Jahren erarbeitet, vor allem auch wie sich der Erwachsene dabei in Angeboten oder Projekten einbringen kann.

Der Workshop führt in die Thematik ein und gibt Raum diesen am Kind orientierten Ansatz zu vertiefen. Anhand von Spiel-Experimenten und Film-/ Bildbeispielen werden Erfahrungen auch aus der eigenen Arbeit mit Kindern und herausfordernden Familiensituationen reflektiert. Die Haltung und das Menschenbild der Piklerpädagogik ist dabei die Grundlage, wie ein selbstbestimmter Ansatz in Kindertageseinrichtungen gelebt werden können.
Kompetenzen • Rolle und Aufgabe der päd. Fachkraft, wenn sie nicht mit den Kindern im klassischen Sinne spielt, sich bewusst sein
• Veränderung der eigenen Haltung zum Kind, wenn es in seiner Kompetenz gesehen wird, wahrnehmen
• Ergebnisoffene Angebote gestalten
• Materialien, die der Kreativität der Kinder Spielraum geben, kennen und nutzen
• Den Kindern die Freude am Aufräumen erhalten
• Als Team den Tagesablauf und die Übergänge von drinnen nach draußen gestalten, damit Kleinkinder möglichst viel freie Spielzeit haben
• „Überfürsorgliche Eltern“ ab der Eingewöhnungszeit begleiten, dass Kinder selbständiger werden können und Eltern diesen Wert erkennen
Kosten 190,00 €
Dauer 2 Tage
Kursort IKS Institut für Bildung und Management

Datum
10.03.2020
Uhrzeit
08:30 - 16:00 Uhr
Ort
Constanze-Weber-Gasse 1, IKS Institut für Bildung und Management
Datum
11.03.2020
Uhrzeit
08:30 - 16:00 Uhr
Ort
Constanze-Weber-Gasse 1, IKS Institut für Bildung und Management




IKS Institut für Bildung und Management 

Constanze-Weber-Gasse 1
79669 Zell im Wiesental
Tel: 07625/ 918837-0
Fax: 07625/ 918837-9
E-Mail: info@iks-zell.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr
Freitag von 13:00 bis 17:00 Uhr

 

Termine sind gerne auch außerhalb der regulären Geschäftszeiten möglich.