Pädagogik und Soziales

Auffällig oder originell?! Wenn Kinder nicht mehr kooperieren

Beginn Di., 12.11.2019, 08:30 - 16:00 Uhr
Kursbeschreibung Jedes Kind ist einzigartig!
Dieser Aussage stimmt wohl jede pädagogische Fachkraft zu...
… doch dann gibt es da die Kinder, die uns in ihrer Originalität an unsere Grenzen bringen können. Deren Verhalten uns verwirrt, verunsichert oder auch verärgert.
In diesem Seminar erhalten Sie die Möglichkeit mit einem neuen frischen Blick auf diese Kinder zu schauen, sie in ihren Bedürfnissen besser zu verstehen und damit hilfreicher auf sie einzugehen. Dabei gibt es keine Patentrezepte.
Wir nähern uns auf vielfältige Weise dem Phänomen des sogenannten „schwierigen Kindes“. Sie erhalten Anregungen zur Selbstunterstützung und Einblick in pädagogische Ansätze, die einen heilsamen „Klimawandel“, ein lebendiges ehrliches verständnisvolleres Miteinander ermöglichen. Sie beschäftigen sich mit den Ursachen der Entstehung von Konflikten, sensibilisieren Ihr Einfühlungsvermögen und entdecken Möglichkeiten der Kooperation versus die Kontrolle.
Wir arbeiten mit Übungen aus der Gestaltarbeit zur Selbstreflexion und Selbsterfahrung.


Bitte mitbringen:
1-3 Fotos aus der eigenen Kindheit, bequeme Kleidung, 1 Decke für den Boden, 1 kleines Gästehandtuch, Handcreme für den Eigenbedarf
Kompetenzen • Verstehen, warum Kinder aufhören zu kooperieren
• Emotionale Grundbedürfnisse berücksichtigen
• Die Kraft der Wertschätzung verinnerlichen
• Beziehungsqualität reflektieren und stärken
• Entstehung von Konflikten besser verstehen
• Einfühlungsvermögen gegenüber dem Kind vertiefen
Mitzubringen 1-3 Fotos aus der eigenen Kindheit, bequeme Kleidung, 1 Decke für den Boden, 1 kleines Gästehandtuch, Handcreme für den Eigenbedarf
Kosten 190,00 €
Dauer
Kursort Zell i.W., CWG, Raum 03 Feldberg

Datum
12.11.2019
Uhrzeit
08:30 - 16:00 Uhr
Ort
Constanze-Weber-Gasse 1, IKS Institut für Bildung und Management
Datum
13.11.2019
Uhrzeit
08:30 - 16:00 Uhr
Ort
Constanze-Weber-Gasse 1, IKS Institut für Bildung und Management




IKS Institut für Bildung und Management 

Constanze-Weber-Gasse 1
79669 Zell im Wiesental
Tel: 07625/ 918837-0
Fax: 07625/ 918837-9
E-Mail: info@iks-zell.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr
Freitag von 13:00 bis 17:00 Uhr

 

Termine sind gerne auch außerhalb der regulären Geschäftszeiten möglich.