Pädagogik und Soziales

Pflege von Kindern mit besonderen Bedürfnissen Fähigkeiten nutzen - Verbindendes herausarbeiten - mit Trennendem umgehen

Beginn Do., 09.05.2019, 08:30 - 16:00 Uhr
Kursbeschreibung Kinder mit hohem Unterstützungsbedarf haben in vielen Lebensbereichen besondere Bedürfnisse. Pädagogische Fachkräfte sind herausgefordert fachkompetent auf diese besonderen Bedürfnisse einzugehen. Es gilt bei der Gestaltung von Pflegesituationen (waschen, Nahrung verabreichen, anziehen, Lage wechseln, bewegen) Kontakt- bzw. Belastungszeichen zu erkennen und adäquat zu reagieren, die Sinne des Kindes anzusprechen, Ressourcen zu nutzen und präventiv zu handeln. Von besonderer Wichtigkeit ist es, die pflegerische Kompetenz der Bezugspersonen partnerschaftlich zu integrieren und eigene sensitive Reaktionen zu verfeinern.
In diesem Seminar werden wichtige Bausteine für die bedürfnis- und ressourcenorientierte Pflege vorgestellt, deren Grundprinzipien erläutert und exemplarisch Pflegesituationen von Kindern mit besonderen Bedürfnissen betrachtet.
Kompetenzen • Sich mit dem eigenen Gesundheits- und Krankheitsverständnis im Sinne der Saluto Genese auseinandersetzen
• Zentrale bedürfnis- und familienorientierte Grundprinzipien der Pflege kennen und diese in der Gestaltung von Pflegesituationen integrieren.
• Sich eigener pflegerischer Kompetenzen bewusst sein, die es gestatten Vertrauen aufzubauen, Erleichterung bei den Aktivitäten des täglichen Lebens zu ermöglichen und Gefahren vorzubeugen.
• Durch einfühlsame pflegerische Handlungen Beziehung gestalten und Geborgenheit sowie Sicherheit vermitteln
• Achtsam den individuellen Unterstützungsbedarf an den Ressourcen des Kindes ausrichten und erreichbare Pflegeziele setzen
• Zeichen der Belastung bzw. Interaktionsbereitschaft des Kindes adäquat interpretieren und einfühlsam reagieren.
• Überlegungen treffen, Videoanalysen zur Verfeinerung der eigenen sensitiven Responsivität zu nutzen
• Kontinuierliche Absprachen und Evaluation der Pflegeerfordernisse mit den Eltern und im Team im Sinne der Elternpartnerschaft leben
Kosten 95,00 €
Dauer 1-tägig
Kursort IKS Institut für Bildung und Management

Datum
09.05.2019
Uhrzeit
08:30 - 16:00 Uhr
Ort
Constanze-Weber-Gasse 1, IKS Institut für Bildung und Management




IKS Institut für Bildung und Management 

Constanze-Weber-Gasse 1
79669 Zell im Wiesental
Tel: 07625/ 918837-0
Fax: 07625/ 918837-9
E-Mail: info@iks-zell.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr
Freitag von 13:00 bis 17:00 Uhr

 

Termine sind gerne auch außerhalb der regulären Geschäftszeiten möglich.