Pädagogik und Soziales

Sanfte Begleitung in der Krippe

Beginn Di., 26.11.2019, 08:30 - 16:00 Uhr
Kursbeschreibung Der Ausbau der Krippenbetreuung schreitet in schnellen Schritten voran. Kinder unter
3 Jahren haben ganz eigene Bedürfnisse und benötigen für Ihre Entwicklung einen intensiven Kontakt zu Ihrer pädagogischen Fachkraft.
Die ungarische Kinderärztin Emmi Pikler hat jahrelang Säuglinge und junge Kinder beobachtet, ihre Gedanken zur Entwicklung der Kinder überprüft und weiterentwickelt.
Ihre Erkenntnisse finden in der heutigen Zeit immer mehr Beachtung und Nutzen in der Krippenpädagogik. Im Mittelpunkt ihrer Beobachtungen stehen immer ein respektvoller Umgang mit dem Kind und das Wissen um die Bedeutung der Rolle als Bezugsperson.
Kompetenzen • Wissen über entwicklungspsychologische Zusammenhänge nutzen und Verständnis für herausfordernde frühkindliche Verhaltensweisen entwickeln
• Reaktionen des Kindes in der aktuellen Situation hinterfragen und sich auf die Suche nach auslösenden Faktoren des Beißens, Klammerns oder Kratzens des Kleinkindes begeben
• Eigene Reaktionen im Erstgeschehen beleuchten und Wechselwirkungen im Interaktionsgeschehen erkennen
• Erzieherische Aufgaben wahrnehmen, die einer Aufrechterhaltung herausfordernder frühkindlichen Verhaltensweisen entgegenwirken und die Befriedigung der Bedürfnisse nach Kontakt, Exploration und Autonomie des Kindes unterstützen sowie Sicherheit und Halt vermitteln
• Offene Gespräche mit den betroffenen Eltern führen, in denen wertfrei Beobachtungen geschildert und gemeinsam Lösungen ermittelt werden
• Ängste und Sorgen von Eltern der Kindergruppe ernst nehmen und Hilfen zur Elternbildung anbieten, um Irritationen in der Kindergruppe zu minimieren
Mitzubringen Decke oder Gymnastikmatte für Übungen
Kosten 190,00 €
Dauer 2 Tage
Kursort IKS Institut für Bildung und Management

Datum
26.11.2019
Uhrzeit
08:30 - 16:00 Uhr
Ort
Constanze-Weber-Gasse 1, IKS Institut für Bildung und Management
Datum
27.11.2019
Uhrzeit
08:30 - 16:00 Uhr
Ort
Constanze-Weber-Gasse 1, IKS Institut für Bildung und Management




IKS Institut für Bildung und Management 

Constanze-Weber-Gasse 1
79669 Zell im Wiesental
Tel: 07625/ 918837-0
Fax: 07625/ 918837-9
E-Mail: info@iks-zell.de

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 16:00 Uhr
Freitag von 13:00 bis 17:00 Uhr

 

Termine sind gerne auch außerhalb der regulären Geschäftszeiten möglich.